Intel® Softwareentwickler-Workshop zu künstlicher Intelligenz

Praxisorientierter Deep-Dive-Workshop für Softwareentwickler, Infrastrukturarchitekten und Data Scientists

In diesem intensiven Hands-on-Workshop erfahren Sie alles über aktuelle Tools, Programmiermethoden und Best Practices, die Ihre Arbeit mit Deep-Learning-Projekten erleichtern. Den Schwerpunkt bilden praxisorientierte KI-Projekte, die Sie unter anderem mit dem Intel® OpenVINO™ Toolkit und TensorFlow*-Framework auf Ihrem eigenen Notebook2 umsetzen.

Intel® Softwareentwickler-Workshop zu künstlicher Intelligenz
21. Mai 2019, 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Der Hamburger und Germania Ruder Club
Alsterufer 21, 20354 Hamburg

Nutzen Sie diesen Workshop, um Ihre Deep-Learning-Projekte gemeinsam mit Experten von Intel und seinen Partnern in ausgiebigen Coding-Sessions effizient abzuwickeln. Im praktischen Teil beschäftigen wir uns anhand eines Data-Science-Workflows für Image-Klassifizierung mit einem echten Anwendungsszenario. Bei diesem Beispielprojekt geht es nicht nur um die Wahl der geeigneten Hardware- und Software-Konfiguration, sondern auch um die Vorteile, die Intel® Prozessoren und der Intel® Movidius™ Neural Compute Stick bereitstellen.

Im Anschluss an die Deep-Dive-Coding-Sessions erfahren Sie von einigen unserer Partner, die am Intel® AI-Builders-Programm teilnehmen, welche Erfahrungen sie mit der Optimierung ihrer KI-Workloads gemacht haben.

Agenda*

Bitte beachten Sie, dass alle Vorträge der Agenda in Englisch gehalten werden:

08:00 – 09:00 Registrierung und kleines Frühstück
09:00 – 17:30 Coding-Sessions auf Ihrem eigenen Notebook2
17:30 – 18:30 Networking bei Drinks und Snacks

Einführung: Intel® Portfolio für KI (1 Stunde)
Erfahren Sie interessante Details über Intels aktuelle Fortschritte und Produkte im Bereich der künstlichen Intelligenz.

SESSION 1: Maximizing Deep Learning Training on Intel® Architecture
(2 Stunden, Coding-Session auf Ihrem eigenen Notebook2)
In dieser Session zeigen wir Ihnen Methoden, mit denen Sie beim Training von Deep-Learning-Modellen auf Intel® Architektur optimale Leistungsergebnisse erzielen. Wir vergleichen die Vorteile, die das Training auf Ihrer eigenen Intel-basierenden CPU-Infrastruktur und der neuesten Generation der skalierbaren Intel® Xeon® Prozessorreihe bietet. Das Ergebnis der Session ist ein Modell, das mit einem für Intel® Technik optimierten TensorFlow*-Framework trainiert wurde und im zweiten praktischen Workshop-Teil zum Einsatz kommt.

SESSION 2: Efficient Model Deployment using the Intel® OpenVINO™ Toolkit
(2 Stunden, Coding-Session auf Ihrem eigenen Notebook2)
Im zweiten praktischen Teil erfahren Sie, wie einfach die Optimierung und Implementierung eines trainierten Modells mit dem Intel® OpenVINO™ Toolkit auf heterogener Hardware – einschließlich der neuesten Halbleiterprodukte von Intel – ist. Darüber hinaus werfen wir einen Blick auf die KI-Beispiellösungen, die in OpenVINO™ integriert sind und wie Sie diese Lösungen als Grundlage für schnelles Prototypdesign einsetzen können.

Erfolgsstorys: Lernen Sie die Entwickler kennen! (45 Min.)
Im Anschluss an die Deep-Dive-Coding-Sessions erfahren Sie von einem oder mehreren unserer Partner, welche Erfahrungen Sie bei der Optimierung ihrer KI-Workloads mit Intel® Software- und Hardware-Lösungen für KI gemacht haben. Gewinnen Sie interessante Einblicke in Ihren Weg zum Erfolg – von den ersten Prototypschritten bis hin zur Produktion.

Ab 17:30 Uhr: Networking bei Drinks und Snacks (1 Stunde)
Nach diesem intensiven Workshop lassen wir den Tag gemeinsam mit Ihnen in entspannter Atmosphäre bei Drinks und regen Diskussionen ausklingen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit den anwesenden Experten und anderen Teilnehmern auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Agenda herunterladen

Melden Sie sich gleich an!


Grundlegende Kenntnisse in Python* / C++* sowie Kenntnis gängiger Linux*-Befehle sind von Vorteil, allerdings nicht zwingend erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Teilnahme am Workshop ein Notebook2 mit folgender Mindestkonfiguration benötigen1:

  • Intel® Core™ Prozessor (2015er-Modell oder neuer)
  • Mind. 8 GB RAM
  • Festplatte/SSD mit mind. 15 GB freier Datenspeicherkapazität
  • Mind. ein USB-2.0/3.0-Port
  • 64-bit-Betriebssystem (vorzugsweise Windows* 10 oder Ubuntu* 16.04) mit adäquater Installation1 von Oracle VirtualBox* 6 und entsprechendem Extension Pack
  • Aktueller Browser mit HTML5/JS-Unterstützung (vorzugsweise Google Chrome* oder Mozilla Firefox*)

1 Wenn Sie Schwierigkeiten mit der Installation haben, können Sie sich während des Workshops an einen Trainer wenden, der Ihnen gern weiterhelfen wird.

*andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Registrierung

Die Registrierung für diese Veranstaltung ist geschlossen.

Nachfolgend finden Sie Details zu weiteren KI-Workshops in Deutschland

AIDC Intel® Summit Series 2019 - Munich

July 09, 2019, 8:00AM - 6:00PM

No matter your current AI skill set, attending an Intel® AIDC Summit can make your next project a success. These free, hands-on workshops offer small-group training on Intel® hardware and software, guidance on the many open source tools available for AI development, an overview of real-world use cases, and the chance to get your questions answered by AI experts.

Register now!


Intel® Softwareentwickler-Workshop zu künstlicher Intelligenz in Köln

24. September 2019, 08:00 – 18:00 Uhr

Sie möchten Ihre Deep-Learning-Projekte zügig und effizient umsetzen? Sie wollen alles über die neuesten Tools, Programmiermethoden und Best Practices erfahren? Dann ist der Intel® Softwareentwickler-Workshop zu künstlicher Intelligenz in Köln genau richtig für Sie! Im Rahmen des Workshops erfahren Sie nicht nur die neuesten Trends, sondern erhalten auch einen Überblick über die Intel® Developer Zone und Intel® Tools, Ressourcen und Libraries, die Ihre Arbeit erleichtern.

Registrierungsseite folgt in Kürze